EPOS4 Positioniersteuerungen

Die maxon motor control EPOS4 Produkte sind kompakte, volldigitale, intelligente Positioniersteuerungen. Die hohe Leistungsdichte ermöglicht eine flexible Benutzung für permanenterregte Gleichstrommotoren (DC) und bürstenlose, elektronisch kommutierte Gleichstrommotoren (EC) mit Inkremental- oder Absolut Encoder im Leistungsbereich bis 750 Watt Dauerleistung.

EPOS4 Controller können über die integrierte CANopen Schnittstelle kommandiert und kontrolliert sowie als Slave-Node in ein CANopen Netzwerk eingebunden werden. Zusätzlich können die Einheiten via USB oder RS232-Schnittstelle an einer Windows- oder Linux Workstation betrieben werden. Das modulare Konzept erlaubt zudem vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten betreffend Ethernet basierender Schnittstellen wie EtherCAT oder absoluten Drehgebern.

Neuste Technologie, wie feldorientierte Regelung (FOC) und Drehzahl- / Beschleunigungsvorsteuerung (feed forward), in Kombination mit höchsten Regler-Taktraten erlauben den einfachen Einsatz in fortschrittlichen Antriebssystemen.

Leistungsmerkmale

  • Höchste Leistungsdichte
  • Geeignet für permanenterregte Gleichstrommotoren (DC) und bürstenlose, elektronisch kommutierte Gleichstrommotoren (EC)
  • Konfiguration und Kommunikation über CANopen (CiA 301, 402, 305), RS232 und USB 2.0
  • CANopen Profile Position- (PPM), Profile Velocity- (PVM) und Homing Mode
  • Interpolated Position Mode (PVT)
  • CoE (CAN Application Layer over EtherCAT) gemäss CANopen Standard CiA 402 Device Profile Drives and Motion Control mit Cyclic Synchronous Position (CSP), Velocity (CSV) und Torque (CST)
  • Drehzahl- und Beschleunigungsvorsteuerung (feed forward)
  • Feldorientierte Regelung (FOC)
  • Geschwindigkeits-Beobachter
  • Touch Probe und Position Compare
  • Ansteuerung von Haltebremsen
  • Kostenloses, windowsbasierendes grafisches Benutzer-Interface "EPOS Studio" für, Konfiguration, Firmware-Download, Auto-Tuning, I/O Konfiguration und Datenaufzeichnung
  • Bibliotheken und Programmierbeispiele für Windows DLL (32-/64-bit), Linux shared object library (X86 32-/64-bit, ARMv7 für Raspberry Pi und BeagleBone)
  • Eingänge: 8 Digital; 2 Analog (differentiell)
  • Ausgänge: 3 Digital; 1 Analog
  • Umfangreiche Feedback Optionen: Hall Sensoren, Digital- und Analog (sin/cos) Inkremental Encoder, SSI Absolut Encoder, modular erweiterbar
  • Vielfältige Sicherheitsfunktionen einschliesslich STO (Safe Torque Off)
  • Easy to use

Produktlinie

  • EPOS4 Module 24/1.5: 10 V…24 V, 1.5 A / 4.5 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Compact 24/1.5: 10 V…24 V, 1.5 A / 4.5 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 50/5: 10 V…50 V, 5 A / 15 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Module 50/5: 10 V…50 V, 5 A / 15 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Compact 50/5: 10 V…50 V, 5 A / 15 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Module 50/8: 10 V…50 V, 8 A / 30 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Compact 50/8: 10 V…50 V, 8 A / 30 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Module 50/15: 10 V…50 V, 15 A / 30 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 Compact 50/15: 10 V…50 V, 15 A / 30 A (Dauernd / Maximal)
  • EPOS4 70/15: 10 V…70 V, 15 A / 30 A Dauernd / Maximal)

Anwendungen

  • Automation und Robotik
  • Medizinische Geräte
  • Elektronikfertigung
  • Verpackungseinrichtungen
  • Fördertechnik
  • Werkzeugmaschinen

 

EPOS4 Positioniersteuerungen

Anbieter/Hersteller

maxon motor

maxon motor AG

Weitere Informationen