AD4 IG Serie

Die Messmodule der Serie AD4 IG sind für die Erfassung von langsamen oder sehr schnellen Analogsignalen in der automobilen Messtechnik konzipiert.

Typ AD4 pro:

  • Messbereich von ±10 mV bis ±20 V
  • Datenrate von bis zu 100 kHz pro Kanal

Typ IG mit einem Messbereich von ±1 V bis ±20 V und Messdatenraten von bis zu:

  • 100 kHz (Modulversion AD4 IG100)
  • 1 MHz (Modulversion AD4 IG1000) pro Kanal.

Bis zu 100 Module der ECAT-Messmodulreihe können leicht elektrisch und mechanisch verbunden werden.

In Kombination mit dem XCP-Gateway von CSM können AD4 IG-Module mit der Konfigurationssoftware CSMconfig bzw. XCP-kompatibler Datenerfassungssoftware (z.B. vMeasure CSM, CANape®, INCA, etc.) einfach konfiguriert und betrieben werden. AD4 IG-Messmodule können direkt an einen Computer angeschlossen werden, wenn eine Datenerfassungssoftware verwendet wird, die den EtherCAT®-Master-Betrieb unterstützt.

Wichtige Merkmale:

  • 4 differentielle Spannungseingänge, galvanisch isoliert
  • Messdatenrate bis zu 1 MHz pro Kanal
  • hochgenaue bipolare Sensoranregung
  • Präzise Modul- und Kanalsynchronisation
  • TEDS-Funktionalität gemäß IEEE 1451.4 (Template 30) unterstützt
  • Betriebstemperaturbereich: -40 °C bis +125 °C

 

AD4 IG Serie

Anbieter/Hersteller

CSM Computer-Systeme-Messtechnik

CSM Computer-Systeme-Messtechnik GmbH

Weitere Informationen