EtherCAT ASIC ET1100

Der EtherCAT Slave Controller (ESC) ASIC ET1100 bietet eine kostengünstige und kompakte Lösung zur Realisierung eines EtherCAT-Slaves. Der ET1100 bearbeitet das EtherCAT-Protokoll in der Hardware und garantiert so die hohe Performance und Echtzeitfähigkeit, unabhängig von evtl. nachgeschalteten Slave-Microcontrollern und der darauf implementierten Software.

Der EtherCAT-ASIC ermöglicht über seine drei Prozessdateninterfaces – Digital-I/O, SPI und 8/16 Bit µC – sowohl die Realisierung einfacher Digital-Module ohne Microcontroller als auch die Entwicklung intelligenter Geräte mit eigenem Prozessor. Der ASIC verfügt über Distributed-Clocks, die die hochpräzise Synchronisation (<< 1 µs) der EtherCAT-Slaves ermöglichen. Die Versorgungsspannung beträgt 3,3 V oder 5 V; die Core-Spannung von 2,5 V wird durch den integrierten Längsregler erzeugt oder kann alternativ direkt eingespeist werden. Der ET1100 ist als universelle Lösung für alle Arten von EtherCAT-Geräten geeignet. Der ESC benötigt durch seine extrem kompakte Bauform und die geringe Anzahl extern notwendiger Bauteile nur minimalen Platz auf der Platine.

 

EtherCAT ASIC ET1100

Anbieter/Hersteller

BECKHOFF Automation

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Weitere Informationen