ET1810, ET1811, ET1812 | EtherCAT-IP-Core für Altera®-FPGAs

Der EtherCAT-IP-Core ermöglicht es, auf einem FPGA (Field Programmable Gate Array – d. h. ein integrierter Schaltkreis, der programmierbare logische Komponenten enthält) sowohl die EtherCAT-Kommunikationsfunktion als auch anwendungsspezifische Funktionen zu implementieren. Die EtherCAT-Funktionalität ist dabei frei konfigurierbar. Der IP-Core kann mit eigenen FPGA-Designs kombiniert oder in System-on-Chips (SoCs) mit Softcore-Prozessoren oder Hard-Prozessorsystemen über Avalon®- oder AMBA®-AXI™-Schnittstellen integriert werden. Die physikalischen Schnittstellen sowie interne Funktionen, wie die Anzahl der FMMUs und SYNC-Manager, die Größe des DPRAMs usw., sind einstellbar. Das Prozessdaten-Interface (PDI) und die Distributed-Clocks sind ebenfalls konfigurierbar. Die Funktionen sind kompatibel zur EtherCAT-Spezifikation und zum EtherCAT-ASIC ET1100.

Die stückzahlbasierten Lizenzen ET1811 bieten insbesondere Herstellern von kleinen Stückzahlen und Entwicklungsdienstleistern die Möglichkeit, mit geringeren Anfangsinvestitionen in die EtherCAT-Entwicklung einzusteigen. Für die Entwicklung eines EtherCAT-Gerätes ist einmalig die Basislizenz ET1811 und die Lizenzgebühren für 1.000 Geräte ET1811-1000 erforderlich. Die Lizenzgebühren für 1.000 Geräte sind jeweils im Voraus zu entrichten.

Entwicklungsdienstleister benötigen für sich lediglich die Basislizenz, ET1811; für jede Kundenimplementierung wird die Systemintegrator-OEM-Lizenz, ET1811-0030, benötigt. Die Stückzahllizenz (ET1811-1000) erwirbt der Endkunde.

Die Anzahl der benötigten Logikelemente ist abhängig von der gewählten Konfiguration:

  • 2 MII ports, 32 bit digital I/O, 1 kB RAM, without distributed clocks, with FMMU and SYNC Manager, has approx. 6.900 logic elements
  • 3 MII ports, 16 bit μC interface, 60 kB RAM, with distributed clocks, 8 FMMUs and 8 SYNC Managers, has approx. 25.500 logic elements

Der EtherCAT Altera® IP-Core kann u.a. mit folgenden FPGAs verwendet werden:

  • Cyclone® III
  • Cyclone® III LS
  • Cyclone® IV E
  • Cyclone® V
  • Cyclone® V SoC
  • Stratix® II 
  • Stratix® IV E
  • Stratix® IV GT
  • Stratix® IV GX
  • Stratix® V
  • Arria® II GX
  • Arria® V
  • Arria® V GZ 
  • Intel® Atom™ Processor E6x5C (Stellarton)
  • Max® 10

Evaluation licence (Open Core Plus):

  • Eine vollfunktionsfähige, zeitlimitierte version ist zum Testen verfügbar.

Bitte kontaktieren Sie direkt Isabel Dresselhaus von Beckhoff.

 

ET1810, ET1811, ET1812 | EtherCAT-IP-Core für Altera®-FPGAs

Anbieter/Hersteller

BECKHOFF Automation

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Weitere Informationen