EtherCAT Conformance Test Tool (CTT)

 

Verpflichtend für alle EtherCAT-Gerätehersteller

Das Conformance Test Tool (CTT) überprüft die Protokoll-Konformität eines EtherCAT Slave-Geräts und hilft auch bei der Entwicklung des Gerätes.. Um die Mindestanforderungen an Konformität zu erfüllen, muss ein Gerät vor Markteinführung den Protokolltest unter Anwendung des CTT bestehen. Hersteller sollen stets mit der aktuellsten Version des Conformance Test Tools arbeiten. Das Conformance Test Tool ist ein Produkt der Beckhoff Automation GmbH und wird gemäß Beschluss der ETG Mitgliederversammlung auf Basis eines Abonnements lizenziert, um die langfristige Verfügbarkeit von Resourcen für Wartung, Verbesserung, Support und Erweiterung sicher zu stellen. Updates sowie technischer Support sind im Abonnement enthalten. Die Testfälle werden von der ETG Technical Working Group Conformance entwickelt und kontinuierlich ausgebaut, um etwa neu hinzugekommene Technologiefeatures ebenfalls abzudecken.

Das CTT wurde erstmals im September 2006 vorgestellt. Neben einem Standard-PC benötigt die Microsoft® Windows-basierte Software keine spezielle Hardware. Die EtherCAT-Frames, die das zu testende Gerät (DuT = Device under Test) durchlaufen, werden über einen Standard-Ethernet-Port gesendet und empfangen. Das Tool liest die Test Cases aus einer XML-Datei, sodass Testerweiterungen getätigt werden können, ohne dabei Veränderungen an der Test Tool Software selbst vorzunehmen. Die Ergebnisse sowie Kommentare werden in einem Testlogger angezeigt. Das Tool testet auch die EtherCAT Slave Information-Datei (ESI). CiA402-Tests erlauben beispielsweise die Überprüfung der Konformität von EtherCAT-Antrieben, die das CiA402-Antriebsprofil unterstützen: Einfaches Setup, identisches Verhalten und korrekte Unterstützung zyklischer, synchroner Betriebsmodi sind Teil dieser Tests.

Weitere Informationen zum CTT finden sich im offiziellen EtherCAT Product Guide.